Gschwandt für Menschen
Quartiergeber Info

Quartiergeber Info

Hier finden Sie alle wichtigen Grundinformationen, wenn sie eine Unterkunft zur Verfügung stellen wollen.

Das Land OÖ und die BBU (Bundesagentur f. Betreuungs- und Unterstützungsleitungen) koordinieren Privatunterkünfte. Menschen, die Wohnraum zur Verfügung stellen möchten, sollen sich demnach unter +43 732 7720 – 16200, nachbarschaftshilfe@ooe.gv.at oder via Online-Formular beim Land OÖ oder bei der BBU unter nachbarschaftsquartier@bbu.gv.at melden. Die BBU hat nun auch ein Online-Formular eingerichtet, hier können Wohnangebote gemeldet werden.

Wenn Sie ein Quartier zu Verfügung stellen wollen und möchten, dass wir Sie bei der Koordination, Anmeldung, etc. unterstützen, melden Sie sich bitte per E-Mail unter: office@gschwandt-fuer-menschen.at

Wenn Sie bereits Vertriebene aufgenommen haben, müssen diese in das Zentrale-Melde-Register eingetragen werden, was bedeutet, dass sich die Betroffenen bei der Gemeinde Gschwandt melden müssen, um einen Meldezettel zu erhalten.
Danach müssen sich Vertriebene bei den Registrierungsstellen in OÖ melden. Dort werden sie von der Polizei registriert.
Danach ist es möglich, bei der Volkshilfe die private Grundversorgung und einen Mietzuschuss zu beantragen. Uns wurde empfohlen, dies am besten telefonisch zu tun. Unter der Nummer: 07326 03099.

Weitere hilfreiche Informationen, Links und Dokumente finden Sie hier.

Bei weiteren Fragen, schicken Sie uns bitte eine E-Mail an office@gschwandt-fuer-menschen.at oder kontaktieren Sie uns persönlich. Bei dringenden Angelegenheiten wenden Sie sich bitte an Alexandra Höller (+43 (0)699 10335426).

Українська Українська Հայերեն Հայերեն English English Deutsch Deutsch